Impuls des Monats

licht

und wenn das korn im boden nichts mehr spüren kann

soll licht trotz allen dunkels es noch lockend wachsen lassen

sagen sie

 

und alles tote überhaupt

sei im lichte und werde himmelwärts hinangezogen

sagen sie

 

und wenn ich nichts mehr sehen kann

soll da doch licht sein

sagen sie

der eine habe blindheit doch geheilt

sagen sie

 

ich sag

mal scheint die sonne mir auf mein gesicht

mal auf den trocknen blindenstock in meiner hand

und locken will ichs licht

dass es auch dir und mir doch strahlen möge

"komm doch komm" ruf ich dem leben zu

 

so bau ich nicht aufs wissen sondern auf der hoffnung schwaches licht

mal für mal

und frage dich

"was macht das wetter? bricht der himmel auf?"

 

(Peter Hahnen, 8/2017)